Kryptowährungen sicher verstehen und erfolgreich investieren - einfach erklärt

Kryptowährungen werden immer bekannter und dringen immer mehr in unseren Alltag. Daher ist es wichtig, die Grundlagen zu verstehen, die richtigen Werkzeuge zu kennen und nachhaltige Entscheidungen zu treffen.

Über mich

Hi, ich bin Jens

und blogge hier aus Leidenschaft über Kryptowährungen.

In Kryptowährungen investieren und mit Kryptowährungen Geld verdienen: mein Ziel ist es, dass Anfänger und Einsteiger alles Wichtige darüber bei mir lernen.

Einerseits bin ich auch noch nicht so lange dabei beim Thema Kryptowährungen, andrerseits interessiere ich mich seit meinem Studium für Finanzthemen.

Mein Ziel ist es hier, Dir Deine wichtigsten Fragen über Kryptowährungen zu beantworten und Dir die Grundlagen über Bitcoin, Ethereum und Co. zu vermitteln.

Cryptoeinfach.de von Jens Ischebeck

Meine Leser sagen:


Der Blog cryptoeinfach.de ist eine wertvolle Hilfe für alle, die sich mit Kryptowährungen beschäftigen wollen. Leicht verständlich geschrieben vermittelt er alle wissenswerten Informationen zu diesem aktuellen Thema. Durch das fundierte Fachwissen sind die Beiträge nicht nur für Einsteiger interessant, sondern bieten auch für Krypto-Erfahrene einen echten Mehrwert.


Melanie Bojko Ajoure-men.de

Mit cryptoeinfach.de bekommst du alle unerlässlichen Informationen, die du für den Einstieg in Kryptowährungen brauchst. Angefangen bei den Börsen, zu den Währungen, bis hin zu den leidigen Steuern. Ebenso lernst du praktische Toole kennen, um deine Kryptowährungen automatisch zu vermehren, sodass du am Ende keine Arbeit mehr hast. Großes Lob!


Robin Prock Geldhelden.org

Wenn man Infos zu Kryptowährungen sucht, wird man auf cryptoeinfach.de schnell fündig!

Jens versteht es die Inhalte rund um dieses große Thema unserer Zeit gut verständlich und informativ aufzubereiten. Dabei legt er großen Wert auf Aktualität der bereitgestellten Infos und den entsprechenden Nutzen für den User. Bravo!


Andi Unterberger Kreativeseite.com

Kryptowährung kaufen für Anfänger.

Kryptowährungen begeistern und machen gleichzeitig Respekt.

Für die einen überwiegt die Neugier und Begeisterung, für die anderen überwiegt die Skepsis und Abschreckung.

Meine Wahrnehmung ist, dass Kryptowährungen, oder besser gesagt, die zugrunde liegende Blockchain Technologie, zur neuen Realität gehören werden. Ähnlich wie das Radio, der Fernseher, das Internet und das mobile Telefonieren werden Kryptowährungen unseren Alltag bestimmen und uns auch viele Innovationen ermöglichen.


Was bedeutet das für Dich im Alltag? Wie können wir alle, wenn wir möchten, von Kryptowährungen profitieren?


Die einfachste Möglichkeit besteht darin, Kryptowährungen zu kaufen und an ihrem Wertzuwachs zu teilzuhaben. So habe ich das gemacht und davon möchte ich Dir in diesem Blog erzählen.

Kryptowährung kaufen für Anfänger muss nicht schwer sein. Aber, wie immer, Du musst halt wissen, wie es geht.

(Daher: In meinem Krypto Anbieter Hub findest Du Beschreibungen vieler relevanter Anbieter im Krypto Bereich!)


Wenn Du in Kryptowährung investieren möchtest, solltest Du Dir als Erstes überlegen, was Dein Ziel ist.

Möchtest Du langfristig Vermögen aufbauen? Hodln? Oder möchtest Du eher aktiv traden und Kryptowährungen oft kaufen und verkaufen?


Für Neulinge im Bereich Kryptowährungen empfehle ich eine vorsichtige Herangehensweise mit einem kleinen Startkapital, Kryptowährungen quasi nur als Depotbeimischung.

Dafür bietet sich zum Beispiel ein Krypto Sparplan in Kombination mit einer Art Krypto Index an, coindex bietet so etwas an (hier ist mein ausführlicher Artikel über coindex Erfahrungen) und Coinpanion. Coinpanion hat vier Portfolios vorkonfiguriert, von denen Du das Portfolio auswählen kannst, das Deiner Risikoneigung am besten entspricht.


Investieren in Kryptowährung als Einsteiger

Wenn Du den Kauf der Kryptowährungen nicht dem indexbasierten Portfolio überlassen möchtest, sondern selbst in Kryptowährungen investieren möchtest, dann stellt sich die Frage, welche Kryptowährung Du überhaupt kaufen möchtest. Bitcoin kaufen? Oder eine andere Kryptowährung kaufen?

Es gibt Tausende von verschiedenen Kryptowährungen und es werden permanent mehr. Die meisten von den neuen Kryptowährungen tauchen nie an der Oberfläche auf und verschwinden oft genauso schnell, wie sie erschaffen wurden.


Was also ist die beste Kryptowährung?

Bzw. was sind die besten Kryptowährungen?


Die Antwort auf diese Frage nimmt Dir Shrimpy ab. Shrimpy ist ein Trading Bot. Das heißt, er übernimmt automatisiert den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen nach vorher festgelegten Regeln.

Ich habe das zum Beispiel so gemacht:

Als Krypto Anfänger wusste ich ja gar nicht, welche Kryptowährung gut ist und eine Perspektive bietet und welche nicht. Also habe ich mir mit ein paar wenigen Klicks einen Korb von Kryptowährungen (Index) auf Shrimpy zusammen gestellt.

Als Kriterium habe ich festgelegt: die top 30 Kryptowährungen. Also die 30 Kryptowährungen mit der größten Marktkapitalisierung.

Nun kauft Shrimpy diese Kryptowährungen und gewichtet sie in meinem Portfolio gemäß ihrer anteiligen Marktkapitalisierung. An Nummer 1 steht Bitcoin, Nummer 2 hat Ethereum, dann folgen entsprechend Werte wie Cardano und Poldakot, etc.

Das Portfolio wird (spätestens) einmal im Monat aktualisiert. Das nennt sich „Rebalance“. Dann kauft und verkauft Shrimpy die jeweiligen Kryptowährungen so, dass ihre Anteile im Portfolio wieder ihren Anteilen an der Marktkapitalisierung entsprechen.


Dein Vorteil: Du bekommst einen ganzen Korb von Kryptowährungen, der regelmäßig überprüft und angepasst wird.

Schießen neue Kryptowährungen in den Himmel, werden sie in Dein Portfolio mit aufgenommen. Verlieren Kryptowährungen stark an Wert, wird ihr Anteil entsprechend reduziert.

Beispiele dafür waren in letzter Zeit der Aufstieg von Dogecoin und Shiba Inu,


Shrimpy ist aber nicht der einzige Trading Bot. Es gibt viele weitere Trading Bots, um Kryptowährungen automatisch handeln zu können.


Übrigens, alternativ kannst Du auch als Einsteiger an dem sogenannten Social Trading teilnehmen. Bei diesem Verfahren kopierst Du das Portfolio von erfolgreichen Anlegern. Der copy Trader eToro ist der Anbieter, der dieses Segment groß macht. eToro hat außerdem den Vorteil, dass Du dort Krypto mit PayPal kaufen kannst.

Und NAGA wiederum ist die in Europa am schnellsten wachsende Social Trading Plattform.


Also, nun weißt Du, wie Du die besten Kryptowährungen findest.

Nun brauchst Du eine Krypto Börse, um den eigentlichen Kauf und Verkauf der Kryptowährungen zu durchzuführen. Es gibt Hunderte von Kryptobörsen.


Welches ist die beste Krypto Börse?

Die beste Krypto Börse für Dich bietet zwei Funktionen: Wenn Du bei einer Krypto Börse einen Account anlegst, dann eröffnest Du damit auch Dein Wallet dort.

Das Wallet ist der Aufbewahrungsort für Deine Kryptowährungen. Es entspricht dem Depot bei Aktien.

Außerdem kannst Du dann dort Deine Kryptowährung kaufen und wieder verkaufen. Wichtig ist, dass Du auch wirklich Euro (also Fiat Währung) auf die Börse einzahlen kannst.

Gefragte Kryptobörsen in Deutschland sind: Binance, Coinbase, Kraken und eToro. Und es gibt noch Nuri (ehemals Bitwala), dort bekommst Du Bankkonto und Wallet aus einer Hand.

Verschiedene Kriterien spielen bei der Auswahl der besten Krypto Börse eine Rolle:

  • Sicherheit
  • Anzahl der verfügbaren Kryptowährungen
  • Gebühren für den Handel mit Kryptowährungen
  • Einfache Handhabung


Binance ist die größte Krypto Börse. Sie ist sicher, die Prozesse sind einfach, die Gebühren sind niedrig und außerdem ermöglicht Binance den Handel mit über 300 Kryptowährungen. Das ist sehr viel.

Und damit bietet Binance für mich die beste Plattform, um alle großen Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen, ohne Restriktionen.

Du kannst Dein Konto bei Binance online einrichten. Du benötigst die üblichen Sicherheitsmaßnehmen und dann funktioniert das.

Sobald Du Dein Binance Konto eingerichtet hast, verbindest Du Dein Shrimpy Konto mit dem Binance Konto per API Schnittstelle. Das geht einfach und schnell.

Nun greift Shrimpy auf Dein Binance Konto zu. Sobald Du den Betrag bei Binance eingezahlt hast, den Du investieren möchtest, legt Shrimpy los und erstellt Dein Portfolio.

Geschafft.


Sondersituation Staking

Übrigens, ähnlich wie bei Dividenden auf Aktien oder Zinsen auf festverzinsliche Anleihen kannst auch beim Halten von Kryptowährungen Geld verdienen. In der Regel ca. 5% pro Jahr, in manchen Fällen auch mehr.

Wie das genau funktioniert erkläre ich Dir in meinem ausführlichen Artikel über Staking.


Kryptowährungen in der Einkommensteuererklärung.

Gewinne und Verluste aus Käufen und Verkäufen von Kryptowährungen solltest Du von Anfang an im Auge behalten. Wenn Du das Setup direkt am Anfang gut machst, ist es für Dich sehr viel einfacher, alle Angaben machen zu können.

Für Kryptowährung Steuern gibt es inzwischen mehrere gute Krypto Steuer Tools, mit denen Du jeden Handel, jeden Kauf und Verkauf Deiner Kryptowährungen dokumentieren kannst.

Ein Krypto Steuer Tool berechnet Dir den aktuellen Stand Deines Portfolios und den jeweiligen Gewinn oder Verlust für jedes Steuerjahr.

Du verbindest diese Steuer Tools auch per API Schnittstelle mit Deiner Börse, der Austausch erfolgt also auch automatisiert.


Und nun Du

Möchtest Du mehr über Kryptowährungen lernen? Darf ich Dich über neue Artikel von mir informieren?

Melde Dich doch einfach bei meinen email Verteiler an.

Wie Du Kryptowährungen verstehst und langfristig sicher und gewinnbringend investierst, ohne Profi-Investor zu sein.

Hol Dir jetzt meine kostenfreie, 5-teilige E-Mail-Serie, in dem Du Deine Daten in folgende Felder einträgst und auf die blaue Schaltfläche drückst.