Februar 21

Kryptowährung kaufen einfach gemacht

0  kommentare

Wo soll ich Kryptowährung kaufen?

Kryptowährung kaufen: wo kann ich Kryptowährung kaufen, wie kann ich Kryptowährung kaufen, was muss ich beachten beim Kryptowährung kaufen?

Die Fragen stellt sich jeder, der am Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum oder Cardano interessiert ist.

Schließlich gibt es Kryptowährungen nicht um die Ecke.

Stattdessen werden Kryptowährungen online, auf den Börsen gehandelt. Und die ersten Banken (wie Nuri) bieten eigene Zugänge zu Krypto Wallets an.

Kryptowährungen auf Börsen kaufen

Die meisten Trader finden sich auf den vielen Börsen und Exchanges. Das sind Online-Handelsplätze für den Handel mit den besten Kryptowährungen.

Von ihnen gibt es mittlerweile eine kaum zu überschaubare Anzahl. Einige von ihnen sind seriös und sicher, bei anderen besteht ein gewisses Sicherheitsrisiko.

Schau einfach hier nach, was die beste Krypto Börse für Dich ist.

Die Art des Handels kann je nach Börse variieren. Auf manchen tradest Du mit anderen Händlern, indem Du Angebote zum Kaufen abgibst oder auf Verkaufsangebote reagierst. Auf anderen kaufst und verkaufst Du direkt mit der Börse zu einem festgelegten Preis, wie bei einer Wechselstube.

Sobald Einigkeit da ist, kannst Du die Kryptowährung kaufen.

Anschließend landen die Kryptowährungen entweder auf Dein Konto auf der Börse. Oder sie werden Dir direkt an Deine Wallet gesendet.

Die solltest Du schon vorher installiert und eingerichtet haben.

Wenn Du nicht nur Bitcoin, sondern auch eine andere Kryptowährung kaufen möchtest, bieten sich die großen etablierten Börsen an:

Kryptowährung kaufen mit Geschenkkarten Codes

Der peer-to-peer Marktplatz Paxful bietet über 300 Bezahlmöglichkeiten für den Kauf von Kryptowährungen an. 

Paxful ist der weltweit führende P2P Marktplatz und dafür bekannt, dass Du kein Bankkonto benötigst, um Bitcoin zu kaufen.

Schau Dir auch meinen ausführlichen Artikel dazu an: Paxful: Bitcoin kaufen ohne Bankkonto

Ganz einfach auf Nuri kaufen

Bei Nuri (ehemals Bitwala) verschmelzen Bitcoin-Wallet und Girokonto miteinander. Nuri ist eine Art Bitcoin-Bank, die einen nahtlosen Transfer von Fiat- und Kryptogeld ermöglicht. Das Kaufen von Kryptowährungen ist hier so einfach wie möglich gestaltet.

Nuri funktioniert ähnlich wie eine Bank. Du hast ein Bankkonto, auf dem Deine Euros liegen.

Nur kannst Du diese Euros auch in Bitcoin umtauschen und wieder zurück.

Das Bankkonto erfüllt ebenfalls die Funktion einer Wallet. Hier kannst Du Deine Bitcoin sicher aufbewahren.

Bei Nuri handelt es sich um ein deutsches FinTech-Unternehmen, das in enger Partnerschaft mit der solarisBank steht. Die solarisBank stellt die Girokonto-Funktion zur Verfügung und gleichzeitig einen Einlagenschutz von bis zu 100.000 Euro.

Nuri stellt im deutschsprachigen Raum eine der einfachsten und schnellsten Möglichkeiten dar, Bitcoin zu kaufen und wieder zu verkaufen. Die Gebühren für den Kauf betragen lediglich 1%, plus die obligatorische Mining-Gebühr.

Kryptowährungen kaufen

Tags

Investieren in Kryptowährungen, Kryptowährung kaufen


Das könnte Dich auch interessieren:

Du kannst gerne einen Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Hast Du Interesse an neuen Beiträgen von mir?